Das Erste bei der Spedition Sünkler

Vor knapp 2 Monaten war Das Erste bei uns in der Spedition und berichtete kurze Zeit später über die Helden*innen in der Corona-Krise.

Wir alle wissen inzwischen, wie sehr einige Unternehmen und Berufszweige unter den Einschränkungen der Corona-Pandemie gelitten haben. Sicherlich sind immer noch genug Unternehmer, aber auch Privatpersonen betroffen.

Wir, als Sünkler Spedition und Transportlogistik wurden ebenfalls dazu befragt. Interviewt wurde unser LKW-Fahrer Dirk Tichatschke und Geschäftsführer Michael Sünkler.

Wenn wir es genau nehmen, sind LKW-Fahrer auf den Straßen nicht besonders beliebt – aber gerade in der jetzigen Zeit zeigt sich, wie wichtig genau diese Berufe für das soziale Zusammenleben sind. Ob Verkäufern im Einzelhandel, Beschäftigte in Kliniken und Pflegeheime oder eben LKW-Fahrer, viele dieser Berufe sind erst jetzt in das Bewusstsein vieler Menschen geraten.

Welche Auswirkungen die Corona-Krise auf unser Unternehmen hatte, seht ihr in dem Wirtschaftsmagazin „plusminus“ in der ARD Mediathek. 

Bild zur News
Karte Karte aktivieren und
Google Maps-Cookies akzeptieren
Copyright © 2020 Sünkler Spedition + Transportlogistik GmbH | Design & Umsetzung JUST CONNECTED - MEDIA | MARKETING